© Deutner Lohnverrechnung & Business Software e.U.
Letzte Aktualisierung 23.06.2019
Zusatzberechnungen und -auswertungen
Zusatzberechnungen und Zusatzauswertungen Überstundendurchschnitte Die automatische Überstundendurchschnittsberechnung bietet Ihnen folgende Funktionen: Definition der Lohnarten für 50%,100% und einem variablen Prozentsatz der Überstunden Definition der Lohnart für die Berechnung bei Feiertag, Krank und Urlaub je Prozentsatz der Überstunden Definition der Lohnart für die Schnittberechnung bei Feiertag, Krank und Urlaub und jeweils Definition ob die Lohnart in Tagen oder in Stunden erfasst wird Definition der Monate für die Beurteilung des Schnittes sowie Einstellung, ob Überstunden im laufenden Monat oder im Folgemonat abgerechnet werden die Überstunden können pro Dienstnehmer und Monat manuell oder für das laufende Jahr mit dem Programm nachgetragen werden, damit Sie früher mit der Durchschnittsberechnung starten können automatische Abrechnung der Überstundenschnitte während der Lohnabrechnung Laden Sie sich einen Produktfolder oder die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Abfertigungsrücklage Dieses Programmmodul bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Definition der Lohnarten für die Berechnung der Rücklage Berechnung von der Letztsumme, der Jahressumme oder der Monatssumme für 12 oder 14 mal (= inkl. Sonderzahlung) Faktoren für konventionelle Berechnung sowie Verzinsungsprozentsatz für finanzmathematische Berechnung Möglichkeit der Definition eines individuellen Pensionsantrittsalters für Frauen und Männer je Dienstnehmer Möglichkeit der Anrechnung von Vordienstzeiten und Korrektur der Bemessung für die Berechnung Ausdruck der konventionellen und der finanzmathematischen Rücklagenliste Ausdruck Gesamtsummenaufstellung mit Dotierung oder Auflösung der Rücklage im Vergleich zum Vorjahr Laden Sie sich einen Produktfolder oder die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Jubiläumsgeldrücklage Dieses Programmmodul bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Definition der Lohnarten für die Berechnung der Rücklage Berechnung von der Letztsumme, der Jahressumme oder der Monatssumme für 12 oder 14 mal (= inkl. Sonderzahlung) Fluktuationsabschlag und Abschlag Teilwertverfahren sowie Verzinsungsprozentsatz für konventionelle und finanzmathematische Berechnung Definition von bis zu 8 Jubiläen mit Angabe Dienstjahre und Monatsfaktor Definition von bis zu 8 Fluktuationswerte mit Angabe Dienstjahre und Fluktuationsabschlag Möglichkeit der Definition eines individuellen Pensionsantrittsalters für Frauen und Männer je Dienstnehmer Möglichkeit der Anrechnung von Vordienstzeiten und Korrektur der Bemessung für die Berechnung Ausdruck der konventionellen und der finanzmathematischen Rücklagenliste Ausdruck Gesamtsummenaufstellung mit Dotierung oder Auflösung der Rücklage im Vergleich zum Vorjahr Laden Sie sich einen Produktfolder oder die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Lohnpfändung Dieses Programmmodul bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Definition der Pfändungslohnart und/oder Pfändungsspesenlohnart Definition der Gerichtsstammdaten inkl. Bankverbindung Definition der Anwaltsstammdaten inkl. Bankverbindung Definition der Gläubigerstammdaten inkl. Bankverbindung Definition der unterhaltspflichtigen Personen sowie von Sondervereinbarungen je Dienstnehmer Anlage Pfändungsstammdaten inkl. Tilgungssumme (für sofortigen Start mit dem Modul) inkl. individueller Bankdaten automatische Berücksichtigung der Pfändung während der Lohnabrechnung Ausdruck aller Stammdatenlisten sowie der Monatspfändungsliste Überweisung an die Gläubiger per Überweisungsliste, Überweisungsformular oder Telebanking-V3-Datei Drittschuldnererklärung (Formular E Dritt 1a) Nichtberücksichtigung Zahlungsverbot (Formular E Dritt 4) Verständigung vom Bezugsende (Formular E Dritt 3) Laden Sie sich einen Produktfolder oder die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Abrechnungszettel per e-Mail Mit diesem Programmmodul können Sie den Abrechnungszettel für den Dienstnehmer an die e-Mailadresse des Dienstnehmers versenden der Mitarbeiter erhält damit seinen Abrechnungszettel als PDF-Anhangsdatei in seinem e-Mail-Posteingang damit müssen Sie keine Abrechnungszettel mehr ausdrucken und evtl. versenden (Sie sparen Porto!) Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Abrechnungszettel mit Report-Designer Mit diesem Programmmodul können Sie den Abrechnungszettel selbst gestalten und z.B. mit dem eigenen Firmenlogo versehen 4 verschiedene Abrechnungszettel sind schon vordefiniert Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Die Beschreibung folgt in Kürze! Durchschnittsberechnungen Dieses Programmmodul bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Definition von verschiedenen Durchschnittslohnarten Zuordnung von beliebig vielen Lohnarten zu einer Durchschnittslohnart sowie Definition der zu berücksichtigenden Monate automatische Berechnung des Schnittes oder des Schnittes plus dem Stundensatz bei der Abrechnungserfassung Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Hausverwaltung Dieses Programmmodul bietet Ihnen folgende Möglichkeiten: Definition von verschiedenen Speziallohnarten für Hausverwaltungen Möglichkeit der Anzeige und Abrechnung von allen angelegten Firmen in einem Arbeitsgang (alle Dienstnehmer werden in der Personalbox angezeigt!) die meisten Monatsende- und Jahresendeauswertungen stehen ebenfalls in einem Arbeitsgang zur Verfügung Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Summenerfassung Vorprogramm Mit diesem Programmmodul können Sie die Abrechnungssummen eines Fremdprogrammes aufgrund eines Lohnzettels erfassen und damit die Lohnzettel am Jahresende aus dem Programm ausdrucken und per ELDA melden Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Schlechtwetterentschädigung Mit diesem Programmmodul können Sie die Schlechtwetterstunden in der Abrechnung je Tag erfassen die Schlechtwetterstunden elektronisch an die BUAK melden Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Mehrperiodenabrechnung für Steuerberater Mit diesem Programmmodul können Sie in mehreren Perioden (Monaten) gleichzeitig abrechnen (wenn z.B. schon ein Dienstnehmer im Folgemonat austritt und abzurechnen ist) und zwischen den Monaten umschalten und erst nach erfolgtem Abschluss die Beitragsmeldung per ELDA durchfuhren Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Schnittkontrollliste Mit diesem Programmmodul können Sie Ihre manuell erfassten Schnitte bei Fehlzeiten (Urlaub, Krank, Feiertag) nachrechnen, wenn Sie nicht das Modul Durchschnittsberechnungen automatisch einsetzen Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter. Sonderzahlungskontrollliste Mit diesem Programmmodul können Sie Ihre manuell erfassten Sonderzahlungen bezüglich Höhe neu berechnen (1/6 aller Lohnarten, die zur SZ summmiert werden, werden mit den tatsächlich abgerechneten Sonderzahlungen jedes Abrechnungsbereiches (von Eintritt bis zum nächsten Austritt) verglichen und Differenzen werden ausgewiesen Laden Sie sich die Beschreibung inkl. Musterausdrucke herunter.